Die Gemeinde Reichenschwand

Gemeindeporträt

Schlossklein Die ca. 2200 Einwohner umfassende Gemeinde Reichenschwand liegt im Osten Nürnbergs. Zur Gemeinde gehören auch die beiden Ortsteile Oberndorf und Leuzenberg. Man findet hier alles was man zum Leben benötigt. Das Rathaus liegt in der Mitte des Ortes und ist nicht zu verfehlen. Reichenschwand blickt auf eine über 700-jährige Geschichte zurück und ist Sitz zahlreicher Unternehmen. Wichtig ist hier, dass es keine Schwerindustrie gibt, so dass keine Geruchs bzw. Lärmbelästigung vorhanden ist.

Weitere Details zu Reichenschwand finden Sie auf der Homepage der Gemeinde und hier.

Versorgung

Reichenschwand bietet alles was man zum Leben benötigt, so finden Sie unter anderem:

Gesundheitsversorgung

Die Gesundheitsversorgung ist in Reichenschwand sicher gestellt. Es gibt hier neben zwei Allgemeinärzten auch einen Zahnarzt und eine Apotheke. In Hersbruck - ca. 4 km entfernt - findet man darüber hinaus auch ein Krankenhaus und alle anderen Ärzte.

Bildung

schule In Reichenschwand ist eine Kinderkrippe, ein Hort, ein Kindergarten und eine Grundschule vorhanden, sodass die Gemeinde besonders für junge Familien attraktiv ist. Diese Einrichtungen befinden sich nur wenige Meter vom Baugebiet Fürschwald I entfernt.

Verkehrsanbindung

Reichenschwand ist über die Bundesstraße 14 mit den Städten Lauf und Hersbruck verbunden. Diese erreicht man mit dem Auto in wenigen Minuten. Nürnberg ist über die ca. sieben Kilometer entfernte Autobahn in ca. 30 Minuten zu erreichen. Reichenschwand verfügt über einen eigenen Bahnhof. Für Nachtschwärmer steht an Wochenenden der Nigthliner zur Verfügung.